Meine Lehrer - meine Musen
Dimitri Vojnov

Meine Lehrer - meine Musen
Meine Lehrer - meine Musen
01.07.2017 - 30.07.2017

„ich habe mich der malerei  verschrieben

wie ein mönch seiner kirche

ich predige nicht

ich beichte

ich bin kein maler

ich bin ein beichtender“

…so sieht sich Dimiti Vojnov selbst.

Der gebürtige Bulgare studierte an der Akademie der schönen Künste in Sofia, bevor er dort selbst vier Jahre als Dozent für Malerei unterrichtete. Vojnow lebt und arbeitet seit 1986 in Frankfurt und im Main-Taunus-Kreis. Der Künstler, der als Talisman symbolisch das abgeschnittene Ohr van Goghs an eine Halskette trägt, zählt zu den bekanntesten Kunstschaffenden im Rheinmaingebiet.

Sein Kunststil ist vordergründig surrealistisch und seine Bilder haben oft erotische oder biblische Themen. Bekannt wurde er vor allem mit seinem ironischen und gesellschaftskritischen Werk “Paris Bar“. Neben vielen bekannten Persönlichkeiten wurde der Politiker Wowereit nackt dargestellt und Vojnov handelte sich viel Ärger ein.

Vernissage: Freitag, 30. Juni, 19 Uhr

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 16 - 19 Uhr und Sa.-So. 14 - 18 Uhr

Veranstaltungsort

Kulturzentrum Englische KircheKulturzentrum Englische Kirche
Ferdinandsplatz
61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Tel.: (06172) 100-4114
Karte

Veranstalter

Magistrat der Stadt Bad Homburg v. d. HöheMagistrat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe
Fachbereich Kultur & Bildung
Bahnhofstraße 16 - 18
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Tel.: (06172) 100-4114

www.bad-homburg.de


Zurück