Modelle einer Stadt
Bad Homburg in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Modelle einer Stadt
26.08.2018 - 24.02.2019

Historische Stadt- und Architekturmodelle zeigen, wie sehr sich Bad Homburg veränderte und welche Ideen die Stadtgesellschaft bisher beschäftigten.Die Qualität der Exponate reicht von Laienarbeiten bis hin zu professionellen Modellen. Diese sind nur ein Teil dessen, was 1996 nach dem Umzug der Verwaltung vom alten Stadt- ins neue Rathaus und dann ins Gotische Haus kam. 

Sie zeigen den Wandel Homburgs vom kleinen, dem Schloss vorgelagerten Dorf zum Kurort; vom abgelegenen Vortaunus-Örtchen zu einer durch die Bahnlinie an das internationale Schienennetz angebundenen Stadt. Für die Ansiedlung in deren modernem Industriegebiet wirbt Bad Homburg mit einem 3D-Film, der die historischen Modelle ablöste. 

Bei der aktuellen Frage, wie sich unsere Stadt für die Zukunft aufstellt, kann die Ausstellung als Ort des Dialogs und der Betrachtung aus der Rückschau heraus genutzt werden und neue Perspektiven eröffnen.

Preise

Eintritt: 2 €

ermäßigt 1 €

Veranstaltungsort

Städtisches, historisches Museum
Museum Gotisches Haus
Tannenwaldweg 102
61350 Bad Homburg v. d. Höhe

Tel.: 06172 / 37618

www.bad-homburg.de
Öffnungszeiten
Dienstag-Samstag 14 - 17 Uhr
sonntags 10 - 18 Uhr

Veranstalter

Magistrat der Stadt Bad Homburg
Rathausplatz 1
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Tel.: 06172 / 1000
www.bad-homburg.de


Zurück