Der Weg ist das Ziel
Reimund O. Boderke

Der Weg ist das Ziel
08.09.2018 - 30.09.2018

Bei diesem Werdegang liegt es nahe, dass Reimund O. Boderke zum begeisterten Wanderer auf Nebenwegen geworden ist: malend in Wüsten mit Sand und Erde bei Naturvölkern oder auf leeren Schiffsdecks, weltweite Reisen, gewagte Wanderungen beim experimentellen Herausfinden von Maltechniken, der Drang nach Berührung des Betrachters durch Aufstöbern von Wegen in das kollektive und personale Unbewusste. Immer begleitet durch künstlerische Wahrnehmungen mit Hilfe der Fotografie. Ihn fasziniert die Offenheit für alles Ungewöhnliche, Überraschende und Herausfordernde.

Reimund O. Boderke versteht sich als Künstler der Nebenwege. In seinem neuen Werkabschnitt experimentiert er medial übergreifend mit der von ihm geschaffenen künstlerisch-fotografischen Realität in Korrespondenz zu seiner Malerei mit Ahnungen und Erinnerungen, die er wie ein Schlepptau mit sich zieht - oft Geräusche, Gerüche, Licht- und Schattenspiele, Farbsensationen oder taktile Wahrnehmungen – und in den glücklichsten Momenten mit allen Sinnen gemeinsam!

Der neue Werkabschnitt „Der Weg ist das Ziel“ wird begleitet mit einem Überblick über zurückliegende Zeiten.

Reimund O. Boderke, Jahrgang 1938, hat sich schon als Jugendlicher für die Malerei entschieden! Sein Vater war Lehrer für musische Fächer. Was ist aus seiner frühen Leidenschaft geworden? Es ist über viele Nebenwege sein Lebenswerk daraus entstanden: nach seiner Ausbildung bei dem renommierten frankfurter Sozietäts-Verlag, Studium der Kommunikations-Wissenschaften in Hamburg, dort beim Stern-Verlag und Philips in den Werbeabteilungen, lange Jahre auf der Stufenleiter bei internationalen Werbeagenturen mit kreativen Aufgaben betraut, eigene Design-Firma, Gründung der Galerie „Kunst in der Zehntscheune“ 1993, Studium Kunstgeschichte und Malerei auf Nebenwegen, 25 Jahre Galerist in Bad Homburg mit über 100 Ausstellungen internationaler Künstler, davon über 20 im Kulturzentrum Englische Kirche, eigene Ausstellungen in Frankfurt, Denver (USA), Kaiserslautern, Kassel, Bad Harzburg, Friedrichsdorf, Bad Soden, Schließung der Galerie Ende 2017, Übernahme der Galerieräume der Zehntscheune für die eigenen Arbeiten. Von Anfang an kreative Arbeit und immer gestaltend und malend!

Vernissage: 7. September, 19 Uhr

Öffnungszeiten: Di - Fr 16 - 19 Uhr sowie Sa und So 14 - 18 Uhr

KunstWerkstadt Sa 15.09.  11 - 18 Uhr und So 16.09. 11 - 17 Uhr

Geschlossen am: Sa 22.09. und So 23.09.

Links

www.boderke-zehntscheune.de

Veranstaltungsort

Kulturzentrum Englische KircheKulturzentrum Englische Kirche
Ferdinandsplatz
61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Tel.: (06172) 100-4114
Karte

Veranstalter

Magistrat der Stadt Bad Homburg v. d. HöheMagistrat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe
Fachbereich Kultur & Bildung
Bahnhofstraße 16 - 18
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Tel.: (06172) 100-4114

www.bad-homburg.de


Zurück