„Das Spiel mit den Farben“ – Sascha Hartwich
Ausstellung

„Das Spiel mit den Farben“ – Sascha Hartwich
11.10.2019 - 10.11.2019

1973 in Frankfurt am Main geboren und seit seinem fünften Lebensjahr im Friedrichsdorfer Stadtteil Seulberg aufgewachsen, fasziniert Sascha Hartwich schon als kleiner Junge das Malen. Viele Jahre als Referent und Stratege in der IT-Sicherheit arbeitend, entdeckt er 2016 in einer Reha-Maßnahme seine kreative Begabung wieder.

„Bunt ist meine Lieblingsfarbe“ (Walter Gropius) zitiert der Künstler. Er ist Farbendealer und geht einen Deal mit den Farben ein. Je bunter, desto besser. Mit Spachtel und Palettenmesser lässt er die Farben ineinander fließen. Während seiner „Blauen Phase“ entdeckte er eine weitere Leidenschaft: mit Rost und Patina zu arbeiten. Hartwich verarbeitet Kunstwerke aus handgeschöpfter Cellulose, trägt Kupfer, Gold, Eisen- und Metallgrund auf und bearbeitet diese im Nachgang mit diversen Oxidationsmitteln. Auch andere exotische Stilmittel, sowie Krakelur-Paste für die Riss- Effekte kommen zur Anwendung. Zu guter Letzt verwendet er hochpigmentierte Acryl-Tinten, Antik-Tuschen und Acryl-Farben. Aus all diesen magischen Kompositionen entstehen außergewöhnliche Kunstwerke auf Cellulose. Was den Künstler während seiner Arbeiten so sehr fasziniert, ist die Metamorphose. Am Ende haben die Metalle und Patina einen gemeinsamen Weg gefunden.

„Glanz und Gloria“ sind außergewöhnliche Werke mit Tiefenwirkung. Das Gold und die Schlagmetalle sollen zum Anfassen verführen. Es sind dynamische und harmonische Zusammenspiele der Edelmetalle, die in seinen Werken eine Rolle spielen. Die Unebenheiten und Unruhen im Farbenfluss sind gewollt. Sein Herz schlägt schneller, wenn er Metalle in seine Werke einarbeitet. Der Künstler möchte, dass auch das Herz des Betrachters schneller schlägt, wenn man die Kompositionen der verschiedenen Goldtöne und Schlagmetalle ansieht.

Vernissage: Freitag, 11. Oktober  2019, 19 Uhr

Öffnungszeiten:  eine Stunde vor Beginn unserer Veranstaltungen, sowie samstags und sonntags 11 – 14 Uhr

 

Preise

Eintritt frei

Links

www.sascha-hartwich.de

Veranstaltungsort

Kulturzentrum Englische KircheKulturzentrum Englische Kirche
Ferdinandsplatz
61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Tel.: (06172) 100-4114
Karte

Veranstalter

Magistrat der Stadt Bad Homburg
Fachbereich Kultur und Bildung
Bahnhofstraße 16 - 18
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Tel.: 06172 1004114

www.bad-homburg.de


Zurück