Ursula Mekelburg - Menschenbilder
Ausstellung

© Ursula Mekelburg
07.07.2020 - 26.09.2020Termin im iCal-Format herunterladen

In meinem Leben bin ich oft und weit gereist. In meinem Gedächtnis aufbewahrt habe ich vor allem die schönen Bilder, die mich später zu Hause erneut berührten und bewegten. Ich wollte festhalten, was mir so vor Augen geblieben war. Deshalb begann ich zu malen. Als Autodidaktin habe ich nie eine Akademie besucht. Und in der Lebensphase, in der ich mich befinde, werde ich kein Studium mehr beginnen. Denn das Reisen, das mich auch zukünftig anregen wird und von dem ich neue Bilder mitbringen werde, liegt mir am Herzen. In einigen Kursen habe ich mich weitergebildet und werde das auch weiterhin tun. Aktuell male ich mit Aquarell- und Pastellfarben. Doch inzwischen sind es auch andere Bilder, die mich beeinflusst haben, mich bewegen und bedrängen, mitgeteilt zu werden. Es sind Bilder von Kriegen die mitgeteilt werden wollen, Flucht und alltäglicher Gewalt, von menschlichen Süchten und Leidenschaften, die sich lange Zeit in den äußersten Winkeln meines Bewusstseins verborgen hatten.

Themen, die sich in meinen Bildern widerspiegeln, sind die Übergriffe auf Frauen; Kriegsflüchtlinge und Asylsuchende, die verfolgt und in Lagern eingesperrt werden; Menschen die Not und Elend entgehen wollen und von Schlepperbanden ausgenutzt werden; sowie – nicht zuletzt – Menschen, denen ich in meinem Leben begegnet bin.  (Ursula Mekelburg)

Veranstaltungsort

StadtBibliothekStadtBibliothek
Dorotheenstraße 24
61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Tel.: (06172) 92136-0
Fax: (06172) 92136-99

www.bad-homburg.de
Karte

Veranstalter

Magistrat der Stadt Bad Homburg v. d. HöheMagistrat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe
Fachbereich Kultur & Bildung
Bahnhofstraße 16 - 18
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Tel.: (06172) 100-4114

www.bad-homburg.de


Zurück