Radrennen

Radrennen

Ein Hauch von „Tour de France“ weht durch Bad Homburg, wenn die Radsportler zum Rennen „Rund um den Kurpark“ antreten. Viele Stars der Profi-Fahrer gehen beim Highlight des Tages, dem Wettbewerb um den „Großen Preis der Stadt Bad Homburg“, an den Start. Sie schätzen den anspruchsvollen, 1,6 Kilometer langen Rundkurs mit seinen engen Kurven. Start und Ziel sind auf der Kaiser-Friedrich-Promenade an der Wicker-Klinik.

Darüber hinaus bringt der traditionelle Radsporttag, den der RSC Bad Homburg im Auftrag der Stadt Bad Homburger ausrichtet, viele weitere Rennen für Schüler, Jugend und Junioren und nicht zuletzt auch ein Jedermann-Rennen.


Zurück