Klinik Wingertsberg

„Rehabilitation vor Rente“ und „Rehabilitation vor Pflege“ sind die beiden großen Ziele, die in der Klinik Wingertsberg verfolgt werden. Das auf einer bewaldeten Anhöhe mit Blick über Bad Homburg gelegene Haus der Deutschen Rentenversicherung Bund bietet über 200 Patienten Platz. Die Behandlungsschwerpunkte liegen auf Krebserkrankungen, Blut- und Stoffwechselerkrankungen sowie psychischen und psychosomatischen Krankheiten. Die internistische Abteilung verfügt über umfassende Diagnosemöglichkeiten.

Das Konzept der Klinik verwirklicht einen ganzheitlichen Ansatz, der psychologische Programme, Gesundheitstraining und Ernährungsprogramme sowie Vorträge, Konzerte, Lesungen und Beschäftigungstherapien beinhaltet.

Physiotherapeuten und Krankengymnasten vermitteln die Freude an Bewegung während der Therapien im Bewegungsbad, genauso wie beim Nordic Walking in der freien Natur oder speziellen Therapieangeboten in der Halle. Die individuellen Probleme der Patienten stehen im Mittelpunkt und geben das Therapieangebot für die Zeit der Rehabilitation vor. Manuelle Behandlungen oder Einzelanwendungen in der Badeabteilung unterstützen den Genesungsprozeß auf vielfältige Weise und tragen zum Rehaerfolg bei.

 

Reha-Zentrum Bad HomburgReha-Zentrum Bad Homburg
Klinik Wingertsberg der Deutschen Rentenversicherung Bund, Berlin
Am Wingertsberg 11
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Tel.: 06172 - 1040

www.reha-klinik-wingertsberg.de
Karte