Übernachten

Sogar ein Kaiser bekannte: „Ich kann nur in Homburg gut schlafen“. Wilhelm II. bettete sein Haupt natürlich in eigener Suite im Landgrafenschloss, aber alle die ihm zum Erholungsaufenthalt in die Kurstadt folgten, verbrachten in den noblen Herbergen ebenfalls geruhsame Nächte.

Bad Homburg hat sich die Gastgeber-Tradition bewahrt. In den Hotels aller Kategorien, gleichgültig, ob mit fünf Sternen ausgezeichnet oder „sternlos“, in den gemütlichen Pensionen und Appartements und auch im Jugendgästehaus wird jeder Gast aufmerksam umsorgt.