29.08.2014

„Reine Malerei“ von Alireza Varzandeh im Kulturzentrum Englische Kirche Bad Homburg

Mit einer Ausstellung des persisch-stämmigen Malers Alireza Varzandeh gehen die diesjährigen Sommerausstellungen im Kulturzentrum Englische Kirche in Bad Homburg zu Ende. „Reine Malerei“ kann vom 6. September bis 5. Oktober dienstags bis freitags von 15 bis 19 Uhr, samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr besichtigt werden. Die Vernissage ist am Freitag, 5. September, um 19 Uhr mit Kulturdezernentin Beate Fleige und einer Einführung durch den Galeristen Reimund Boderke („Kunst in der Zehntscheune“), der die Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Homburg kuratiert. Der in Köln lebende Künstler wird zur Eröffnung kommen. 

Alireza Varzandeh wurde 1963 in Shiras in Persien geboren. Er studierte Design mit Schwerpunkt Illustration an der Universität Teheran. Wegen seiner künstlerischen Tätigkeit wurde er verfolgt und wiederholt inhaftiert, so dass er schließlich das Land verließ. Mittellos und als Flüchtling anerkannt, studierte er ab 1987 Freie Grafik und Freie Malerei an der Fachhochschule für Kunst und Design in Köln. 

Die licht- und farbdurchleuchteten Innen- und Außenansichten, die in der Kunst seines Heimatlandes gang und gäbe sind, prägen die Malerei Varzandehs. Er selbst bezeichnet sich nicht als Künstler, sondern als Maler, weil er nicht Erfinder von etwas Neuem sei, sondern der Maler von Licht, Farben und Formen in den ihn umgebenden Realitäten. Er möchte Bilder schaffen, die schöne Momente des Lebens auf sinnliche Weise festhalten und damit den Betrachter berühren, ihn im optimalen Falle begeistern. Damit versteht er sich als Verwirklicher von reiner Malerei. Er betrachtet die Farben als Füllhorn intensiver Sinneswahrnehmung, in der das Licht eine bedeutende Rolle einnimmt. Farben und Licht sind im Fluss des menschlichen Getriebes wegen ihrer Flüchtigkeit allerdings schwer zu erfassen. Ihnen eine Form für nachhaltiges Erinnern zu geben, ist die Stärke von Alireza Varzandeh. Dabei spielt das Motiv keine Rolle. Reine Malerei entdeckt in jeder Motivik Anlässe für Farb- und Lichtsensationen. 

6. September bis 5. Oktober 2014
Kulturzentrum Englische Kirche
61348 Bad Homburg, Ferdinandsplatz
Ausstellung „Reine Malerei“ von Alireza Varzandeh
Öffnungszeiten: Di. bis Fr. 15 bis 19 Uhr, Sa. und So. 14 bis 18 Uhr

Vernissage: Freitag, 5. September, 19 Uhr

Zurück zur Übersicht