07.01.2019

Das Jahr 2019 in Bad Homburg

bis 13. Januar: Bad Homburger Eiswinter
Die Eisbahn am Stahlbrunnen im Kurpark lädt zum Schlittschuhlaufen und zu verschiedenen Veranstaltungen „on Ice“ ein.
www.bad-homburger-eiswinter.de

1. Februar: Rallye Monte Carlo Historique
Bad Homburg ist wieder einer der Startorte zur Rallye Monte-Carlo Historique. 30 Teams werden sich – nach der technischen Abnahme am 31. Januar in der Central-Garage am Freitagnachmittag ab 14.00 Uhr vom Kurhausplatz aus auf den Weg nach Frankreich machen.
Ab 12.00 Uhr nehmen die Rallyefahrzeuge in der Fußgängerzone Aufstellung.  

10. März: Der Hund der Baskervilles
Das hr2-RadioLive-Hörspiel kommt mit Sir Arthur Conan Doyles Klassiker.
Kulturzentrum Englische Kirche, Ferdinandsplatz 

23. März: Musiknacht „Let’s swing“
Musik und Spaß liegt wieder in der Champagnerluft. In rund 20 Cafés, Bars und Restaurants wird diesmal geswingt. Von den 20er bis in die 50er Jahre hinein wird alles gespielt worauf geschwoft werden kann und was das Tanzbein wippen lässt.
Einlass ab 19.00 Uhr. 

21. April: Tanzturnier „Bad Homburg International“
Spitzenpaare tanzen um den Großen Preis von Europa in den Standardtänzen und um den Großen Preis der Spielbank Bad Homburg in den lateinamerikanischen Tänzen. Auch das Publikum kann das Tanzbein schwingen. Ein attraktives Rahmenprogramm rundet den festlichen Abend ab.
Kurhaus, 19.30 Uhr. www.frankfurter-kreis.de

27. und 28. April: BOOM! Design-Markt
Designer und Kunsthandwerker aus ganz Deutschland präsentieren Schickes, Edles und Verrücktes aus der Handmade-Szene, Textil-Design und Genähtes, Schmuck, Taschen, Feines für Kinder, Keramik, Lampen, Illustrationen, Fotografie und Kunst. Food-Trucks bieten kulinarische Leckerbissen an.
Kurhaus Bad Homburg. www.boom-designmarkt.com

5. Mai: Saisoneröffnung im Kurpark
Wie bereits im vergangenen Jahr wird der Beginn der schönen Jahreszeit im Kurpark mit einer offiziellen Saisoneröffnung begangen: mit Konzerten, belebten Kurparkführungen, Walkacts u.v.m. Vom 1. Mai bis 30. September finden die Kurkonzerte im Musikpavillon im Kurpark statt.
Ab 11 Uhr, an der Orangerie im Kurpark. 

22. bis 26. Mai: Bad Homburger Gitarrentage
Herausragende Gitarristen bieten eine breite Palette vom Konzert mit Orchester bis hin zu feurigem Flamenco. In Workshops und Meisterkursen können Gitarristen darüber hinaus ihre Fertigkeiten vertiefen.
Kulturzentrum Englische Kirche, Ferdinandsplatz 

26. Mai bis 6. Oktober: Blickachsen 12
Zeitgenössische Skulpturen-Kunst vom Feinsten. Christian Scheffel lädt wieder die besten Bildhauer, aber auch vielversprechende Nachwuchskünstler ein, ihre Werke in einer mittlerweile weltbekannten Schau zu zeigen.
Kurpark, Schlosspark und andere Orte in Rhein-Main

31. Mai bis 2. Juni: Bad Homburger Weinfest
Die City wird zum Weindorf. Über 70 Stände mit Qualitätsweinen aus vielen Anbaugebieten laden zum Verkosten edler Tropfen ein. Begleitet wird das Fest von Bands und Musikern, die auf drei Bühnen auftreten.
Am 2. Juni verkaufsoffener Sonntag (13-18 Uhr).
Innenstadt Bad Homburg. 

5. bis 30. Juni: 10. Bad Homburger Poesie- & LiteraturFestival
Preisgekrönte Schauspielerinnen und Schauspieler lesen an besonderen Orten Bad Homburgs aus großen Werken der Literatur. Erwartet werden Anke Engelke und Iris Berben, Hans Sigl und viele andere. Zum ersten Mal gibt es einen Schirmherren: Hollywood-Schauspieler Sebastian Koch.
www.bad-homburger-poesie-und-literaturfestival.de 

9. Juni: Verleihung des Hölderlin-Literaturpreises
Der mit 20.000 Euro dotierte, hochkarätige Literaturpreis wird seit 1983 jährlich zum Todestag des Dichters (7. Juni) vergeben und erinnert an dessen Aufenthalte in Bad Homburg. Über den Preisträger 2019 entscheidet die Jury in den ersten drei Monaten des neuen Jahres.
Schlosskirche, 11 Uhr.

10. Juni: Gartenfest rund um „Die Schatzinsel“
Der Schauspieler Sebastian Koch liest aus dem Klassiker von R. L. Stevenson, das Kreisjugendsinfonieorcheter spielt, es gibt Theater, Schatzsuche und vieles mehr.
Gustavsgarten, Tannenwaldallee 50

21. Juni bis 13. Juli: Bad Homburger Sommer
Drei Wochen lang Kunst, Kultur und Spaß – alles live, im Freien und eintrittsfrei. Jeder Altersgruppe werden Wünsche erfüllt: Theateraufführungen, Tribute Bands, A Cappella, Kindertheater, Flohmarkt, Jazz-Frühschoppen, klassische Musik, Kabarett, Open-Air-Kino und ein Picknick. Abschluss wie gewohnt mit dem Johann-Strauß-Orchester Wiesbaden und einem prächtigen Feuerwerk.
Kurpark, Innenstadt und Stadtteile.
www.bad-homburger-sommer.de

27. Juni und 26. September: Reimers Garten
Eine Führung durch den Garten, den der Industrielle und Kunstmäzen Werner Reimers auf seinem Anwesen am Wingertsberg anlegte.
17 Uhr bzw. 18 Uhr, Reimers-Stiftung, Am Wingertsberg 4

4. Juli: Kinder-Olympiade
An vielen Stationen können sich die kleinen Olympioniken am Nachmittag beweisen und ihre Kräfte beim Erbsen saugen, Fische angeln, Sackhüpfen und Dosenwerfen messen. Siegerehrung und Abschlusstheater  am 6. Juli.
Innenstadt, ab 14.00 Uhr

7. Juli: Rallye Bad Homburg Historic
Die Oldtimer-Veranstaltung mit Kultcharakter wird wieder viele Fans nach Bad Homburg ziehen. Auf die rund 100 Teams warten eine vom „automania racing team“ ausgesuchte Route durch den Taunus sowie spannende Fragen und Aufgaben.
Start zwischen 8 und 9 Uhr auf der Brunnenallee im Kurpark.

20. und 21. Juli: Festival Amazing Thailand
Thailand zum Staunen: Das Land des Fernen Ostens präsentiert sich bei dem Festival in seiner bunten, exotischen Pracht – mit Tänzen und Musik, Puppenspielen, Schwertkämpfen, Thai-Boxen, Kunsthandwerk und pikanten Speisen. www.amazing-thailand-badhomburg.de
Brunnenallee im Kurpark, 11-20 Uhr.

30. August bis 2. September: Laternenfest
Die ganze Innen- und Altstadt verwandelt sich zum größten und beliebtesten Traditionsfest Hessens in einen Festplatz. Mit Laternen und Lampions geschmückten Häusern, mit Festumzügen, Rummelplätzen, Wein- und Biergärten, Live-Konzerten und Unterhaltung, Windhund-Rennen, Konzerten in der Schlosskirche, Abschlusszeremonie und Höhenfeuerwerk.

8. September: 10. Bad Homburger Schlösser- und Burgenfahrt
Eine touristische Ausfahrt für etwa 60 Oldtimer. Am Tag des offenen Denkmals werden sehenswerte Denkmäler im Taunus angesteuert und dort Stopps mit interessanten Programmen eingelegt.
ab 8 Uhr, Brunnenallee im Kurpark

19. bis 21. September: Jazztage Bad Homburg
Bad Homburg kann seit Ende der 1920er Jahre auf eine Tradition von Jazzveranstaltungen zurückblicken, die aktuell mit dem Oldtime-Jazzfestival Swinging Castle (Mai/Juni 2019) und Konzerten im Speicher Bad Homburg gepflegt wird. Die Jazztage Bad Homburg präsentieren in verschiedenen Konzert-Locations sowie im öffentlichen Raum ein ausgewogenes Programm aus ticketpflichtigen Veranstaltungen und eintrittsfreiem „Jazz für alle“. Freuen können Jazzfans sich bereits auf Künstler wie Jeff Cascaro, Torsten Goods, Fola Dada, die Nighthawks, Andreas Schaerer & Luciano Biondini, Marina & the Cats oder Final Step.
www.jazztage-bad-homburg.de

26. bis 29. September: Bad Homburger Gesundheitswoche

An drei Tagen erhalten die Besucher wertvolle Tipps und Informationen zu den Themen Vorsorge und Gesundheit – und das völlig kostenlos. Selbsthilfegruppen, Vereine, öffentliche Einrichtungen und Unternehmen stellen für alle Altersgruppen ein umfangreiches Angebot zusammen.

13. Oktober: 26. Erntedankmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag
Überlieferte Traditionen aus der Landwirtschaft und dem Handwerk werden demonstriert, Obst und Gemüse, Blumen und handwerkliche Produkte gibt es zu kaufen.
10-18 Uhr Fußgängerzone (Louisenstraße), 13-18 Uhr verkaufsoffener Sonntag.

26. Oktober: Bad Homburger Kulturnacht
Die Kultureinrichtungen Bad Homburgs öffnen von 19 Uhr bis Mitternacht ihre Türen und unterhalten kulturell interessierte Nachtschwärmer mit spannenden Programmen.

2. November: Musiknacht „Woodstock“
Festival-Stimmung in der Kurstadt. Blumen, gute Laune und jede Menge Musik. Janis Joplin, The Who und Jimmy Hendrix, an diese Musikgrößen wird in rund 20 Cafés, Bars und Restaurants erinnert. Mit oder ohne Blume im Haar wird fröhlich und friedlich gefeiert – ganz im Sinne von Woodstock.
Einlass ab 19 Uhr.

ab Ende November: Eiswinter im Kurpark
Die Eisbahn am Stahlbrunnen im Kurpark lädt zum Schlittschuhlaufen und zu verschiedenen Veranstaltungen „on Ice“ ein. www.bad-homburger-eiswinter.de

ab Ende November: Stadl vor dem Kurhaus
Veranstaltungen und gastronomisches Angebot vor dem Kurhaus, täglich ab 11 Uhr.

Alle Adventswochenenden:

Romantischer Weihnachtsmarkt
Der „Romantische Weihnachtsmarkt“ ist die Attraktion der Weihnachtsstadt Bad Homburg. Er findet vor den ehrwürdigen Gebäuden des Landgrafenschlosses statt. Rund 90 Holzhütten reihen sich vom Schlossplatz über die Herrengasse bis in den oberen Schlosshof aneinander. Der „Romantische Weihnachtsmarkt ist jeweils freitags bis sonntags geöffnet.
am Landgrafenschloss: 12-21 Uhr. 

Kein Anspruch auf Vollständigkeit.
Änderungen vorbehalten.

Zurück zur Übersicht