02.09.2019

Regionalparkfest „Midde im Feld!“ mit E-Bikes, Wanderbienen und Hamsterburg

Auf der Regionalpark-Route Taunushang wird am Sonntag, 1. September, ab 11 Uhr wieder gefeiert. „Midde im Feld!“ zwischen Bad Homburg und Sulzbach gibt es viele eindrucksvolle Ausblicke, stimmungsvolle Orte und überraschende Perspektiven. Landwirte und andere Akteure haben sich für diesen Tag bunte, attraktive Veranstaltungen überlegt. In Bad Homburg informiert die Stadt Bad Homburg am Taunengraben südlich der Ortslage von Ober-Eschbach zum Thema Radverkehr. E-Bikes können getestet werden. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Wanderbienen des Regionalparks, einem Projekt der Künstler Florian Haas und Andreas Wolf, die selbst Imker sind, sowie der künstlergruppe „finger“. In Anlehnung an die Tradition der Wanderimkerei gehen drei Bienenwägen mit insgesamt neun Bienenvölkern entlang der Rundroute auf die Reise. Die Bienenwägen sind künstlerisch inszeniert und verändern sich gestalterisch auf ihrer Wanderschaft von Standort zu Standort, von Landschaft zu Landschaft. Auch der Lernbauernhof RheinMain (Bienäcker Weg 4 ebenfalls in Ober-Eschbach) ist beim Regionalparkfest dabei: Hof, Bauerngarten, Hamsterburg und Lehrpfad können auf eigene Faust entdeckt werden. Dabei erfährt man Wissenswertes über verschiedene Nutztiere, den modernen Ackerbau und die Streuobstwiesen. Für Kinder gibt es hier Bastelangebote, und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

 

Zurück zur Übersicht