Bad Homburg Bot
!
24.08.2020

Armin Mueller-Stahl als Maler: Porträts mit eigener Bildsprache

Armin Mueller-Stahl ist einer der bekanntesten und profiliertesten Schauspieler Deutschlands, einer der wenigen deutschen Mimen, die einen festen Platz in Hollywood haben. Aber Mueller-Stahl hat ein viel weiteres künstlerisches Betätigungsfeld: Er ist ausgebildeter Konzertgeiger, und er ist Maler und Grafiker. Mit Leib und Seele. Auch auf diesem Terrain folgt er keinem modischen Trend, sondern entwickelt eine eigene Bildsprache. Eine Ausstellung im Bad Homburger Kulturzentrum Englische Kirche am Ferdinandsplatz vom 5. September bis 4. Oktober bezeugt die Großartigkeit Mueller-Stahls im Umgang mit Linie und Farbe.

Ob  in Unikaten auf Leinwand und Papier oder in Grafiken, der Künstler widmet sich meist Persönlichkeiten aus Literatur, Musik, Film und Politik. Das Augenmerk liegt auf dem Porträt aus nächster Nähe in ausdruckstarker Mimik, das er souverän, mit gekonntem Strich auf den Untergrund bannt. Die Ausstellung präsentiert Werke der vergangenen Jahre. 

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 15 bis 18 Uhr. Eintritt frei. Die Vernissage findet am Freitag, 4. September, um 19 Uhr statt. Aufgrund der Hygiene-Maßnahmen und der dadurch begrenzten Teilnehmerzahl zur Vernissage wird um telefonische Anmeldung gebeten: 06441-46473 (13-18 Uhr).

 

Zurück zur Übersicht